Fabrice Millischer unterrichtet als Professor für Posaune an dem “Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse” in Paris und an der Hochschule für Musik in Freiburg – davor bereits an der Hochschule für Musik in Saarbrücken, wohin er 2009 als jüngster Professor Deutschlands berufen wurde. Außerdem ist er regelmäßig gefragter Dozent bei internationalen Meisterkursen, Workshops und Sommerakademien in Europa, Asien und Amerika.Als Kind von Musikpädagogen wurde ihm das Unterrichten quasi „in die Wiege gelegt“ – seine pädagogischen und menschlichen Qualitäten machen ihn zu einem gefragten und geschätzten Lehrer.„Es ist für mich immer eine große Freude, mein Wissen und meine Erfahrung an talentierte und motivierte Studenten weiterzugeben. Ihre Fortschritte, Entwicklung und Erfolge zu beobachten ist der größte Sieg für jeden Lehrer“.

„Sie können einem Menschen nichts beibringen, sie können ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“